Mindset?
Was ist Mindset?

Mindset kann man auch als die innere Haltung beschreiben, mit der ich jemandem oder etwas begegne. Kontext- & personenbezogen zeigt es sich oft in unterschiedlichen Nuancen & Ausprägungen (Job oder Privat, Familie oder Freunde, Körper oder Geist u.s.w.). Glaubenssätze, diese leisen, unbemerkten Gedanken, lenken uns als eine Art Autopilot durch unser Leben. Da unser Mindset ein sich ständig formendes Denkkonzept ist, machen wir uns das im Coaching zunutze: wir identifizieren deine hinderlichen Glaubenssätze & schaffen hilfreiche Affirmationen, die du in deinem Alltag etablieren kannst.

Probiere doch mal aus, welcher der folgenden Sätze dich eher anspricht:

"Ich bin aufgeschlossen, aktiv, neugierig. Ich habe Freude an Neuem, sehe im Scheitern eher die Chance auf Entwicklung & Wachstum. Herausforderungen nehme ich an & sehe ihnen gelassen entgegen. Lebenslanges Lernen ist mein Motto."

oder

"Mir liegt eher das Konstante & ich vermeide Veränderungen. Sie haben ein hohes Fehlerpotential. Meine Überzeugungen (von mir & der Welt) sind eher fest. Habe ich mich einmal von etwas überzeugt, dann ist es Zeitverschwendung, mich damit erneut zu belasten."

Du bemerkst die Unterschiede?!

Wichtig in unserer Arbeit ist:

es gibt kein richtiges oder falsches Mindset.

Eher hilfreiches oder hinderliches.

Schau doch mal in meinem BLOG vorbei.

Hier habe ich dem Thema mehrere Beiträge gewidmet.

Schalte um, von Autopilot auf manuelles Leben!

Du hast immer die Wahl:

 

  • wohin sich dein Leben entwickelt,

  • wie du Situationen bewertest

  • & welche Erfahrungen du machst.

Kommunikation kann so vielfältig sein

wie ein gutes Buffet.

Ich lade dich ein, `mal etwas Anderes zu probieren.