KURZE15 - Keine Angst...

VLOG 0422

Keine Angst vor vollen oder leeren Lebensläufen


Nach meiner Erfahrung als Coach gibt es zwei Gruppen von Bewerbern, die sich an mich wenden, um sich mit mir auf ihre Bewerbungsphase vorzubereiten:

  • Die, die Angst haben, weil sie einen sehr vollen Lebenslauf haben.

  • & die, die Angst haben, weil sie einen sehr leeren Lebenslauf haben.


Was beide eint:

Sie fühlen sich nicht angemessen Qualifiziert für die Stelle,

auf die sie sich bewerben wollen.


Im Frühjahr sprach ich mit Christina Hoffmann via Zoom zum Thema Bewerbungen.


Warum mit ihr?

Weil sie selbst im Laufe ihrer Berufstätigkeit eine Reihe an Stationen absolviert hat, die sich natürlich in ihrem Lebenslauf wiederfinden. Gleichzeitig hat sie als Praxisleitung aber auch unterschiedlichste Bewerbungen gesehen.


Ihre Challenge als Führungskraft:

Aus diesen schriftlichen Bewerbungen die passenden Kandidaten zu einem Gespräch einzuladen, um neue Kollegen für ihr Team zu finden.


Über diese beide Perspektiven, & ihre jeweiligen Erfahrungen, sprechen wir in diesem VLOG der KURZEN15.


Unsere Themen:

  • Wie wirkt ein voller Lebenslauf auf den potentiellen Arbeitgeber?

  • Es gibt aber auch recht leere Lebensläufe - aus den unterschiedlichsten Gründen. Wie kann das wirken?

  • Wie kann man als Bewerber auf Vorbehalte reagieren?

  • Welche Eigenschaften könnten den Erfahrungsmangel ausgleichen?

  • Welche hilfreichen & wertvollen Eigenschaften bringe ich mit? Was zeichnet mich außer Berufserfahrung aus?

  • Was könnten Do´s and Dont´s sein?

  • Bewerbungstraining – eine gute Idee. Auch im Erwachsenenalter

  • Onlinebewerbungen – warum sie eine Chance sein können

  • Welche Infos MUSS eine Bewerbung enthalten? Vielleicht sogar auf jeder Seite?

  • Von Bewerber:in zu Bewerber:in – Welche Fragen könnten zu meinem Lebenslauf im Gespräch auftauchen?

  • Wie ehrlich sollte ich in meinem Lebenslauf sein? Kann ich Erfahrungen einfach weglassen um nicht als überqualifiziert auszuscheiden?

Wieder einmal reiße ich die 15 Minuten. Doch gerade die letzten zwei Minuten empfand ich als besonders wertvoll, denn in ihnen ziehen wir ein Fazit. Es wird das Beste sein, du entscheidest selbst :)


Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Hast du dich schon mal auf eine Stelle beworben?

Welche Erfahrungen hast du in deinen Bewerbungsprozessen gemacht?

Welchen Tipp hast du für andere Bewerber?


& aus der Arbeitgeber-Perspektive gesehen:

Welche Tipps gibst du potentiellen Bewerbern mit?

Schrecken dich volle oder leere Lebensläufe ab?


Teile gerne deine Erfahrungen mit mir & anderen.

Ich bin sehr gespannt, welche Tipps du hast! :)


Oder stehst du gerade mitten in einem Bewerbungsprozess?

Du würdest dich gerne beruflich verändern, doch noch zögerst du aktiv zu werden? Vielleicht, weil auch du Angst hast vor dem, was auf dich zu kommt?


Als Kommunikations-Expertin & Mindset-Coach bin ich für dich in dieser Phase an deiner Seite. Kontaktiere mich & vereinbare dein kostenfreies Erstgespräch mit mir.


Nutze deine Chance.

Gehe gestärkt & selbstbewusst in dein nächstes Bewerbungsgespräch.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komfortzone