top of page

Leichter gute Entscheidungen treffen - Was wir aus dem Cockpit lernen können


Spontanität will ja bekanntlich wohl überlegt sein. Auch sonst:
Entscheidungen zu treffen fällt nicht jedem leicht. Was wir aus dem Cockpit lernen können, damit wir zukünftig leichter gute Entscheidungen für uns treffen , das zeigt uns FORDEC. Ein Tool aus der Luftfahrt.

Ich interessiere mich für die unterschiedlichsten Dinge & Themen. YouTube ist hier mein kleiner, ich nenne es mal Spielplatz geworden. Denn dort findet man zu nahezu ALLEN Themen irgendwelche Videos. Ob jetzt Tutorials, wie ich am einfachsten am Camper eine Dachluke einbaue (war für mein TILDA-Wohnwagen-Projekt eine echte Hilfe!) oder Einblicke in Die Bundeswehr (die haben tatsächlich einen eigenen YT-Chanel). Manche sind wirklich informativ, andere lustig & wieder andere … da klicke ich dann einfach weiter.

Vor bald zwei Jahren entdeckte ich Pascal & seinen Kanal AeroNewsGermany.



Hängen blieb ich bei seinem Kanal, weil er voller Leidenschaft & Begeisterung ist für alles rund um die Themen Luftfahrt, Fliegerei & auch Einblicke ins Cockpit gibt. Wirklich mega, wie sehr ein Mensch eine Berufung haben kann!


Auf seinem Kanal zeigt er nicht nur Plane-Spotter-Videos, nein, aus der Perspektive des Piloten/Co-Piloten erklärt er beispielsweise auch aktuelle Themen. So erfuhr ich, warum zuletzt der weltweite Flugverkehr gestört war, nur weil in den USA bestimmte Notizzettel eine kurze Zeit lang nicht verfügbar waren. Guckst du auch gerne über den Tellerrand, oder leidest an Flugangst? Dann schau dich einfach mal auf seinem Kanal um. Mein Mann steigt heute mit einem viel gelasseneren Gefühl in ein Flugzeug, seit er von Pascal erfahren hat, wie umfangreich & auf Sicherheit ausgelegt Flugzeuge weltweit unterwegs sind.


Bei einem speziellen Thema war ich allerdings sofort auch für meine Passion, die Kommunikation, aufmerksam:

Die Entscheidungsfindung


Ein Thema, was immer wieder in meinen Coachings auftaucht ist das Problem damit. Entweder ganz grundsätzlich Entscheidungen zu treffen, die Schwierigkeiten, mit den Konsequenzen umzugehen oder die, ich nenne es mal Variabilität der Entscheidungsfindung ;-) Also, sich heute so & morgen anders zu entscheiden. Oder, oder, oder…

Pascal berichtete in seinem Video, dass im Cockpit beispielsweise in Not- oder Gefahrensituationen Piloten mit Hilfe von FORDEC belastbare Entscheidungen treffen. Auch in kurzer Zeit. Auch in wirklich stressigen Momenten.

Mich begeisterte diese Prozedur so sehr, dass ich sie dir gerne hier kurz vorstellen möchte. FORDEC steht für

FACTS

OPTIONS

RISKS & BENEFITS

DECISION

EXECUTION

CHECK


Also alle Aspekte, die eine Entscheidung herbeiführen können. Über die SMARTE Zielbestimmung habe ich ja schon an anderer Stelle geschrieben. Doch hier geht es darum, den Prozess des Tuns immer wieder (während eines Fluges so lange dieser stattfindet) zu überprüfen. Denn mit jeder Minute, jedem Tag & jedem Jahr erhalte ich neue Perspektiven, Erfahrungen & meine Lebensumstände können sich möglicherweise dramatisch ändern. Checke ich da nicht immer mal wieder, ob eine getroffene Entscheidung noch immer die für mich beste oder optimalste ist, könnte das negative Folgen für mich & meine Zukunft haben.





Ein Beispiel

Vielleicht habe ich einen Job in einer für mich neuen Stadt angenommen. Vielleicht habe ich, weil es mit dem Umzug schnell gehen musste, eine möblierte Wohnung genommen. Hier sollte ich nach einem Zeitraum X zwei Dinge für mich prüfen:


  1. Ist der Job wirklich der richtige für mich?

  2. Ist die Wohnsituation immer noch die richtige für mich?


Denn ist der Job nichts, dann brauche ich mir keine neue Wohnung suchen, sondern eher einen neuen Job. & ist der Job wirklich perfekt, dann kann ich auch meiner Wohnsituation mehr Sicherheit & Raum geben.

Du verstehst bestimmt, worauf ich hinaus will, oder?!


Meine Einladung an & Impuls für dich

Prüfe einmal für dich, ob dir die FORDEC-Prozedur hilft deine jetzige Situation zu klären. Wenn alles okay ist, es keine neuen Risiken oder Vorteile für dich gibt & deine Meilensteine noch immer schön sichtbar vor dir liegen, dann: GRATUALTION! So kann ein Leben leichter gehen – trotz Entscheidungen.


Wie gefällt dir dieser kleine Ausflug in die Fliegerei? Kannst du dir vorstellen, dass diese Prozedur aus dem Cockpit dich bei deiner Entscheidungsfindung unterstützt?

Dann freue ich mich!

Solltest du keine Probleme damit haben, für dich gute Entscheidungen zu treffen, dann kennst du vielleicht jemanden, dem das nicht so easy gelingt. Teile diesen Blog-Artikel gerne J Denn Wissen darf gerne fließen & das Leben darf gerne leichter gehen.


Lächelnde Grüße

Deine

Christine Schäfer


vom

KOMMUNIKATIONSbuffet



& nur der Ordnung halber:

Dass das hier unbezahlte & unbeauftragte Werbung ist & ich keine Gewährleistung oder Haftung für die Links übernehme, das ist logisch, oder?!

Comments


bottom of page